P.V. Gruppe Historie

Ursprung der heutigen P.V.-Gruppe ist die im Jahr 1985 von den Herren Gerhard Preisendörfer und Konstantinos Varvaroussis gegründete P.V. Fertig-Schacht GmbH, Hanau. Mit ständigen Weiterentwicklungen erwarb man sich einen Namen als regionaler Spezialanbieter "für den Schacht". Das "Schachtunterteil" ist auch heute noch das Kernprodukt der P.V.-Gruppe.
Um den Kundenwünschen zu entsprechen hat sich das Unternehmen in den drei Jahrzehnten durch die Komplettierung des Produktportfolios zu einem "Systemanbieter" entwickelt.
In dem Werk Nordhausen werden auch Hochbauprodukte und Schachtbauwerke hergestellt.  Seit 1992 gehört die Firma PRECO zu der P.V.-Gruppe, welche Schachtfutter und Schachtböden aus hochwertigen Kunststoffen produziert.
Weitere Ziele, die über Jahre kontinuierlich verfolgt wurden, sind Qualitätsverbesserung und Produktentwicklung. Die P.V. Betonfertigteilwerke GmbH ist seit dem Jahr 1998 ISO 9001 zertifiziert.
Mit der Aufnahme der Produktion von Vortriebsrohren im Jahr 2005 hat die P.V.-Gruppe auch den Trend in der Baubranche wahrgenommen, die die geschlossene Bauweise in den Städten bevorzugt.
Mit der Entwicklung von neuen Produkten, wie z.B. dem Unolith® - ein fugenloses, monolithisch hergestelltes  Schachtunterteil – und dem HIPE-PIPE ÖKO-Rohr – ein energetisch optimiertes Hochleistungsrohr – gehört die P.V.-Gruppe zu den maßgeblichen Innovatoren in der Branche.
Im Laufe der Jahre wurde konsequent die Strategie der "Produktion in Kundennähe" fortgeführt. Mittlerweile ist die P.V.-Gruppe zu einem internationalen Unternehmen gewachsen, welches mit 16 Werken sowohl in Deutschland als auch in Polen und Ungarn vertreten ist.
Für alle bestehenden und möglichen neuen Standorte soll die bisherige Unternehmenskultur erhalten bzw. übertragen werden. Hierbei steht besonders die leistungsorientierte Führung der Mitarbeiter im Vordergrund. Eine für alle Mitarbeiter nachvollziehbare flache, kommunikative Hierarchie, verbunden mit kurzen Entscheidungswegen, bilden die Grundprinzipien unseres mittelständischen Unternehmens. Die Kombination moderner Managementmethoden und traditioneller Werte ermöglicht den erreichten Wettbewerbsvorteil weiter auszubauen.
Es ist gewährleistet, dass die P.V.-Gruppe auch weiterhin ein mittelständisch geprägtes Familienunternehmen bleiben wird, das sich an den Bedürfnissen seiner Kunden orientiert. Qualität, Flexibilität und individuelle Kundenbetreuung sollen hierbei weiterhin im Vordergrund stehen. Unseren Kunden unter dem Dach der P.V.-Gruppe Lösungen anbieten zu können, ist unsere Zielstellung.